In Deutschland ist sie eher unbekannt, in der Türkei ist Wilma Elles längst ein Star.

Und es sieht ganz danach aus, dass sie noch länger in der Türkei bleiben wird. Denn wie türkische Medien berichten, ist Elles, die mit dem türkischen Geschäftsmann Kerem Göğüş verheiratet ist, jetzt einen Schritt weitergegangen und hat die türkische Staatsbürgerschaft angenommen.

Bekannt wurde Elles durch ihre Rolle in der Serie „Öyle bir geçer ki zaman“ (Wie die Zeit vergeht). Dafür zog sie 2010 in die Türkei. Es folgten weitere Rollen, mittlerweile spricht die 29-Jährige auch gut Türkisch.

Sie hat in der Vergangenheit mehrfach betont, dass sie die Türkei sehr schätzt und zu einem guten Verhältnis zwischen Deutschland und der Türkei beitragen will.

2013 hatte die zweifache Mutter bereits für ihr Engagement zur türkisch-deutschen Freundschaft den Bosporus Award erhalten – künftig werden mit Sicherheit weitere Auszeichnungen folgen.