Zahlreiche in Istanbul lebende Schüler haben am Sonntag via Twitter für den Wochenbeginn „schneefrei“ gefordert. Der Hashtag #vasipyarıntatildesene (Vasip, sag doch, dass morgen frei ist) wurde innerhalb weniger Stunden zum Trending topic auf dem Kurznachrichtendienst. Alternativ wurde auch #vasippazartesitatildesene favorisiert (Vasip, erklär doch, dass am Montag frei ist).

So lautete ein Tweet von Zaynep | PLEASE LIAM ‏@orkunnaz2: „Lieber Onkel Gouverneur @vasipsahin, selbst wenn es nicht schneien sollte, der Boden ist gefroren. Wir würden ausrutschen und stürzen. Vasip, sag doch deswegen bitte, dass am Montag frei ist.“

Der im Hashtag angesprochene Gouverneur Vasip Şahin erklärte daraufhin ebenfalls via Twitter, dass ein Unterrichtsausfall nicht in Frage komme, da die Meteorologen für Montag keinen Schnee vorhergesagt hätten. In weniger als einer halben Stunde wurde sein Tweet mehr als 4.000 Mal retweetet, weiteren 7.000 Nutzern gefiel er.

Seit Donnerstag schneit es in Istanbul fast ununterbrochen. Es kommt zu zahlreichen Unfällen und Verzögerungen im ohnehin sehr zäh fließenden Istanbuler Verkehr. Touristen und Einheimische nutzen hingegen das Wetterspektakel für zahlreiche Fotos und Beiträge in den sozialen Netzwerken.