Die Zwischenrunden-Gegner der türkischen Vertreter in der Europa League stehen fest.

Fenerbahçe Istanbul muss gegen Lokomotive Moskau ran, Galatasaray Istanbul hat es mit Lazio Rom zu tun. Beide Teams müssen zunächst in Istanbul antreten. Das ergab die Auslosung in Nyon.

Die Zwischenrunde wird zwischen dem 18.02. und 25.02.2016 ausgetragen. Das Finale findet in Basel statt.

Die Partien in der Übersicht:

FC Valencia – Rapid Wien

AC Florenz – Tottenham Hotspur

Borussia Dortmund – FC Porto

Fenerbahçe Istanbul – Lokomotive Moskau

RSC Anderlecht – Olympiakos Piräus

FC Midtjylland – Man. United

FC Augsburg – FC Liverpool

Sparta Prag – FK Krasnodar

Galatasaray Istanbul – Lazio Rom

FC Sion – Sporting Braga

Shakhtar Donezk – FC Schalke 04

Olympique Marseille – Athletic Bilbao

FC Sevilla – Molde FK

Sporting Lissabon – Bayer Leverkusen

FC Villarreal – SSC Neapel